PortalStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
















Aus Datenschutzgründen
und Schutz vor Goldspamer
must du dich Registrieren
um das ganze Forum
benutzen und Beiträge
schreibenzu können.
Bitte melde dich mit
deine INGAME-Namen an!
Viel Spass und
eine Informatievreiche Zeit
wünscht euch euer
Admin =)





Teilen | 
 

 TEAM ULM Comunity eine Erotische Singelbörse?

Nach unten 
AutorNachricht
Cybernexi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 2968
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 37
Ort : Illertissen / Ulm

BeitragThema: TEAM ULM Comunity eine Erotische Singelbörse?   Di 3 Jul - 20:50

So jetzt muss ich mal was loswerden. Aus Eigenerfahrung und Gefahr in verzug, schützt unsere Jugend verfasse ich nun folgenden Beitrag.

Ich bin seit den 23.08.2008 in der Online Comunity www.team-ulm.de angemeldet und in den letzten Jahr ist hat es verhäuft zugenommen das ich wiederholt von irgendwelchen Männern die ich nicht kenne folgende Nachrichten bekommen habe:







Ihr werdet euch jetzt sicher fragen: Was soll das alles hier?

Ich meldete das den Team Ulm Support. Im Folgenden die Antwort:


Genau was soll das alles hier? Gute Frage.
Entschuldigt mal... ist Team Ulm eine Anstößiege Singelbörse? Gesetz es mal den Fall, auf der Team Ulm Comunity sind auch Kinder angemeldet, noch nicht volljährige Teanager, was meinen Sie wenn ein Petofielveranlagter Typ einen 14 Jährigen Mädel solche Nachrichten schreibt, mit ihr flirtet, sie ein date ausmachen... weiter mag ich es nicht ausführen... unterliegt das dann auch den Postgeheimnis? Und es ist nicht das erste mal das ich solche Nachrichten von irwelchen Typen bekomme die ein Erotisches Date wollen. Denkt mal von der Seite es könnten auch ihre Kinder sein!

Ich habe mein Profil da umgehend gelöscht wenn man nichts anderes tun kann wie "IGNORIEREN"
Nach oben Nach unten
Ichtari
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Punkte : 2472
Anmeldedatum : 28.03.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: TEAM ULM Comunity eine Erotische Singelbörse?   Mi 4 Jul - 21:35

Ja so leid es mir tut auch dies würde unter das Postgeheimnis fallen. In der Vorstellung sehe ich aber jemanden klar unter Handlungszwang und zwar die Eltern. Man sollte nicht immer versuchen Behörden/Staat irgendwo einschalten zu müssen und die Freiheiten anderer beschneiden zu lassen wo die Eltern eigentlich im Handlungszwang sind.

Stichwort Aufklärung der Kinder und Interesse für die Hobbys/Freizeitbeschäftigungen der Sprößlinge und sich damit mal auseinandersetzen und auch mal überprüfen, aber das gänge ja gegen die *ironie on* gesegnete antiautoritäre Erziehung *ironie off*. Den sehen wir mal der Realität ins Auge. Viele Eltern kümmer sich doch garnicht darum was ihre Kinder machen und haben mit Technik, PC's und moderner Kommunikation garnichts am Hut und hier liegt der Fehler.

Wie bereits gesagt. In dem Sachverhalt den du Geschildert hast hätten die Eltern schon frühzeitig eingreifen können und könnten sowas verhindern aber das würde ja die Freizeit der Eltern kosten ^^ wir lassen lieber das Kind sich selbst beschäftigen und können uns ganz auf uns selbst konzentrieren ^^

Und ehrlich gesagt wenn meine Freiheiten beschnitten würden nur weil in paar übervorsichtige Mütter meinen das das Postgeheimnis nicht nötig wäre und wir den Menschen einfach noch gläserner machen als er ehh schon ist würde ich dagegen protestieren.
Nach oben Nach unten
Cybernexi
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Punkte : 2968
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 37
Ort : Illertissen / Ulm

BeitragThema: Re: TEAM ULM Comunity eine Erotische Singelbörse?   Mi 4 Jul - 21:54

da hast du wohl recht. Dennoch müssen sich dann BEIDE Pateien an die Nase fassen die Eltern die drauf achten sollten was das Kind treibt wo es Chattet und sich anmeldet aber auch der Comunity Betreiber der sowas zuläst wenn es schon gemeldet wird. Man könnte es auch als Täuschung beschreiben wenn es heist eine Comunity zur Kontacktaufnahme der Leute in seiner Wohnumgebung jedoch NICHT um sein Singeldasein mit Erotischen Phantasien zu beflügeln und das passende Gegenstück in einer Comunity zu suchen die für sowas nicht gedacht war/ist. Team Ulm beruht sich auf Party und Feiertermine in der Umgebeung, einen Flohmarkt ein eigendes Gruppensystem... und in den Nutzerbedingungen beim Anmelden ist das Verhalten bzw die Ausdrucksweise der bekommenden Nachrichten soweit VERBOTEN, dann ist das ja von der Comunity ne Lüge wenn sie es trotzdem zulassen und den User (Opfer) die Schuld geben bzw auferlegen IGNORIERT es doch einfach wenn bereits von fornherein in den Nutzerbestimmungen klar war auf was für einen verkehrten Pfad sich der Postversender befindet wenn er seinen texten so einen Inhalt verleiht.

Nochmal zu den Eltern. Ich mag niemanden in den Schutz nehmen dennoch kann man seine Teenager nicht immer auf Schritt und Tritt verfolgen und beobachten im Zeitalter der I Phones auf den Schulhof was soll man als Elternteil da bitte machen? Sich mit in die Schule begeben und nebenhinsetzen/Stelln? Weibliche Teenager reagieren oft zickig wenn die mama beim Chatten über die Schulter guggt das hat sicher nix mit unreife oder einer mangelten Autorität zu tun, man kann sein Kind warnen wie man will im entefeckt entscheidet es dennoch selbst und da muss dann so eine Comunity auch was dagegen tun wenn man es schon meldet und mit den Eltern zusammen die Verantwortung tragen nur so würde es funktionieren... aber auch greift wieder die Realität: Keiner ist sich der "schuld" bewust wenn was passiert und gibt sie jeweils den anderen... ist leider so...

Und ehrlich gesagt wenn meine Freiheiten beschnitten würden nur weil in paar übervorsichtige Mütter meinen das das Postgeheimnis nicht nötig wäre und wir den Menschen einfach noch gläserner machen als er ehh schon ist würde ich dagegen protestieren.

Ist das jetzt nen Freibrief für alle potenzielle "Täter" Kinder so zu belästigen weil das Postgeheimnis greift trotz eines Verstoßes gegen die Nutzerbestimmungen? Das die Comunity NICHT einfach so in den gesendeten Nachrichten gruschteln darf um Stichbroben zu machen ist ja OKAY aber wenn ein VERSTOß gemeldet wird mit den Postinhalt der Nachricht, dann wurde vom NUTZER das Postgeheimnis somit aufgehoben und eine Handlung der Konsiquenz den Nutzer der den verstoß betrieben aufzuerlegen.
Nach oben Nach unten
Ichtari
Member
Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Punkte : 2472
Anmeldedatum : 28.03.12
Alter : 31

BeitragThema: Re: TEAM ULM Comunity eine Erotische Singelbörse?   Do 5 Jul - 19:52

Ja Cybie das Postgeheimnis ist im Grunde unantastbar da es zu einen der Grundrechte gehört. Die einzigen Instanzen die z.B. auf Grund eines Schwerwiegenden Verdachtes oder auf Grund von Gefahr in Verzug dieses Recht zeitweise und teilweise auser Kraft setzen können ist die Polizei sowie die Justiz. Und hier haben wir die Instanzen an die du dich hättest wenden müssen um den Personen einen Dämpfer versetzen zu können.

Oder fändest du es Klasse wenn dein Postbote deine Post und Päckchen öffnet nur weil irgendwer ihm gesagt hat das du ihm zweideutige Briefe geschrieben hast oder weil jemand Gerüchte verbreitet du würdest unschuldige Knaben verführen?

Wie gesagt wenn dich das gestört hat, hättest du zur Polizei gehen können wegen sexueller Belästigung/Nötigung. Die wären dan zu dem Anbieter gegangen der hätte Verbindungsdaten sowie die Nachrichten an die Polizei gegeben es wäre eine Untersuchung stattgefunden und am Ende hätte es ne Unterlassungsklage gegeben. Klingt zwar in bisschen aufwendig, ist es auch aber wie bereits gesagt nur Polizeit und Justiz können Rechte auser Kraft setzen alles andere wäre Selbstjustiz und die ist zum Glück verboten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: TEAM ULM Comunity eine Erotische Singelbörse?   

Nach oben Nach unten
 
TEAM ULM Comunity eine Erotische Singelbörse?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Off Topic :: Die Sache mit den Urheberrecht :: Allgemein-
Gehe zu: